Für mich ist abstrakte Kunst ein schöpferischer Prozess des Unaussprechlichen. Ein Künstler transportiert mit seinen Werken seine Aussagen, Gedanken, Emotionen, Kritiken, Träume, … und bereichert damit das Leben derer, die sich davon angesprochen fühlen.

 

Kreativ zu sein wirkt für mich meditativ und macht mich glücklich. Ich tauche ein zu einem Ort, wo ich kann und nicht muss. Alles ist erlaubt und ich vergesse die Zeit. Schon als Kind war ich ständig an diesem Ort wo ich mich einfach wohl fühlte. Ich brauche diesen Ort um zu tanken um loszulassen um mich zu verirren und wieder die Richtung zu finden. Ohne gross zu planen und rein intuitiv entstehen für mich wunderbare Werke. Vielleicht gefallen sie auch euch?